IMPRESSUM

Tanja esche

SCHAUSPIELERIN: THEATER UND FILM.

 


VITA


Geboren: 1975 Größe: 165 cm
Figur: zierlich (34/ 36)
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grün
Fremdsprachen: englisch (gut) Dialekte: hessisch (Heimatdialekt)
Führerschein: Klasse 3


BESONDERE FÄHIGKEITEN

Sprecherin/ Synchron (Sprechalter: Kinder, Jugendliche, Erwachsene)
Gesang: Pop
Tanz: Jazz- und Modern Dance, Tanzchoreografie
Instrument: Gitarre (Anfänger)
Weitere: Improvisation (Schauspiel und Tanz), Reiten

WOHNORT

Offenbach am Main


WOHNMÖGLICHKEITEN

Frankfurt, Hamburg, Berlin, München, Köln, Trier, Mainz, Hannover

AUSBILDUNG 2003 - 2006

Tanz, Gesang und Schauspiel, Stage School Hamburg und Actor`s Studio Hamburg


WORKSHOPS/ KLASSEN/ SONSTIGES

Schauspielvorbereitung, Schauspieltechnik, Textanalyse, Szenen- und Rollenarbeit nach Eric Morris, Nina Singer, Hamburg
Improvisation nach Keith Johnstone, Simone Bauer, Hamburg
Tanztheater, Tanzplan Hamburg
Camera Acting, Ulrich Raatz, Patrick Knorr, Hamburg
Funktionale Stimmbildung, Silvia Tontscheva, Hamburg
Filmworkshops act! demovideoproduktion für schauspieler, Mainz
Gesang/ Studio, Matthias Stalter, Frankfurt
Synchron: Studio Hamburg, Hermes Synchron Babelsberg


AUWAHL REFERENZEN

kiiihmedia (div. Kurzfilme)
act! demovideoproduktion für schauspieler, Mainz (Mitspielerin)
HFG Offenbach (div. Kurzfilme)
HDA Dieburg (div. Kurzfilme)
Castin Agentur, Frankfurt
Arcor (Footage)
Spottlicht Comedy-Show-Theater, Neu Isenburg (div. Stücke, Regie: Michael von Loefen, div. Rollen)
Deutsches Äppelwoi Theater, Bad Homburg (div. Stücke, Regie: Michael von Loefen, div. Rollen)
Musicals Darmstadt (Fame, Regie: Matthias Edeling, Rolle: Serena Katz)
Theater in der Marschner Strasse, Hamburg (Der Gockel v. Georges Feydeau, Regie: Oliver Gorf, Rolle: Lucienne Vatelin)
Thalia Nachtasyl, Hamburg (Hitchcock, Regie: Simone Bauer, div. Rollen)